KGT-R-2505-RH-T7

Kugelgewindetrieb KGT

Vorrätig

Artikelnummer: 00042968
Lieferzeit (Tage): 14
Kategorie: Kugelgewindetrieb

KGT-R-2505-RH-T7, Kugelgewindetrieb, Gewindedurchmesser = 25 mm, Gewindesteigung = 05 mm, Gewindegänge = 1, Rechtssteigend, Länge ab 100 mm – 6000 mm, Der Kugelgewindetrieb aus dem Hause Neff-Gewindetriebe ist mit einer Genauigkeit von 0,052 mm auf 300 mm gefertigt und besteht aus Cf 53 Stahl. Die passende Mutterauswahl treffen Sie im Shop.

Einloggen um Preise zu sehen

Zzgl. 19% MwSt.
zzgl. Versand

Preis pro 100 mm

Kosten für Versand, Verpackung
und Einfuhrsteuern / -abgaben
sind nicht enthalten.

Ihr Ansprechpartner

Ernst Kümmerle

Tel. +49 7157 53890 124 Email: e.kuemmerle@neff-gt.de

Konfiguration von KGT-R-2505-RH-T7

Einloggen um Preise zu sehen

Produkte, die Sie interessieren könnten

Kugelgewindetriebe KGT mit KGF-D / Ball Screw Drives KGT with KGF-D
You're viewing: KGT-R-2505-RH-T7 Einloggen um Preise zu sehen
Ausführung wählen
1542895
Konfigurationsschritt 1: Bitte wählen Sie hier die für Sie passende Mutter. Über das „i“ im rechten oberen Rand erhalten Sie mehr Informationen zu der Selektion. Klicken Sie anschließend bitte auf „WEITER KONFIGURIEREN“.Konfigurationsschritt 2: Hier sehen Sie die von Ihnen gewählte Mutter. Bitte wählen Sie hier nun Ihre Spindelenden, Länge, Richtung der Mutter und das Axialspiel.Hier wählen Sie Ihre gewünschte Endenbearbeitung auf der Spindelseite A aus. Wenn Sie keine Endenbearbeitung wünschen, wählen Sie den ersten Button, so entstehen auch keine Mehrkosten. Über das „i“ im rechten oberen Rand erhalten Sie mehr Informationen zur Selektion. Dort sehen Sie auch die passenden Lagereinheiten. Wenn Sie das Spindelende selbst bearbeiten möchten, empfehlen wir eine Endenbearbeitung "G" in entsprechender Glühtiefe. Wahlweise können Sie uns eine PDF mit Ihrer gewünschten Spindel bzw. Spindelbearbeitung senden, dies können Sie bequem über den Button mit dem Hammer und Bleistift tun.Hier wählen Sie Ihre gewünschte Endenbearbeitung auf der Spindelseite B aus. Wenn Sie keine Endenbearbeitung wünschen, wählen Sie den ersten Button, so entstehen auch keine Mehrkosten. Über das „i“ im rechten oberen Rand erhalten Sie mehr Informationen zur Selektion. Dort sehen Sie auch die passenden Lagereinheiten. Wenn Sie das Spindelende selbst bearbeiten möchten, empfehlen wir eine Endenbearbeitung "G" in entsprechender Glühtiefe. Wahlweise können Sie uns eine PDF mit Ihrer gewünschten Spindel bzw. Spindelbearbeitung senden, dies können Sie bequem über den Button mit dem Hammer und Bleistift tun.Wählen Sie hier die gewünschte Gesamtlänge Ihrer Spindel. Die effektive Gewindelänge sehen Sie unter dem Eingabefeld. Hier wurden die Längen Ihrer Endenbearbeitungen abgezogen.Bitte wählen Sie hier auf welcher Spindelseite (A oder B) der Flansch der Mutter zeigen soll. Bei zylindrischen Muttern ohne Flansch ist die Auswahl irrelevant. Bitte wählen Sie in diesem Fall den ersten Button Richtung A.Das Axialspiel ist optional zu wählen. Standard ist ein Axialspiel von 0,05 mm. Ab "V0" ist der Trieb spielfrei. Bei "V1" und "V2" wird der Trieb über eine entsprechende Kugelauswahl 1% bzw. 2% vorgespannt. Dies wirkt sich aber negativ auf die Lebensdauer des Triebes aus.
Warenkorb schließen